Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

{/if}

Argentinien - Tafí del Valle

Von Córdoba ging es, wiederum mit dem Nachtbus, nach Tucumán, von dort gleich am Morgen weiter auf einer extrem steilen Gebirgsstrasse durch subtropischen Bergregenwald nach Tafí del Valle.

Tafí ist eigentlich ein kleines Nest mit ca. 3.000 Einwohnern. Wegen der Hoehe (2.100 m) ist der Ort aber ein beliebtes Ausflugsziel der Grosstaedter.

Wie in vielen argentinischen Staedten gibt es auch hier in Tafí ein Denkmal fuer den Praesidenten Juan Perón und dessen Ehefrau Eva, Musicalfans bekannt als Evita.

Ebenfalls im Ortszentrum die ersten Boten der uns spaeter immer wieder entgegentretenden Kakteenvegetation -die hier sind sicher 5 Meter hoch.

Wir waren eigentlich nachTafí gefahren, weil unser Reisefuehrer "hervorragende Wandermoeglichkeiten" anpries. Davon war allerdings so sehr viel nicht zu merken. Schliesslich entdeckten wir allerdings bei einer Umwanderung des nahegelegenen Stausees in einem ganz kleinen Freiluftmuseum diese Kultsteine, die aus der Umgebung von Tafí stammen.

Alle Bilder zu Tafi

Weiter nach Cafayate

Nach oben


nPage.de-Seiten: Plöner Pioniere sterben nie !!! | golf-gti-freunde-gifhorn