Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

{/if}

Yunguyo

Wenn man in Bolivien als Tourist einreist, bekommt man eine Aufenthaltsgenehmigung fuer 90 Tage. Wer laenger bleiben will, hat im Grunde keine andere Moeglichkeit, als das Land zu verlassen und dann wieder einzureisen. Von La Paz aus laesst sich das ganz einfach bewerkstelligen: mit einem Kurztripp nach Peru.

Wir hatten uns dazu entschieden, eine Nacht auf der peruanischen Seite, in dem kleinen, direkt am Titicacasee gelegenen Ort Yunguyo, zu verbringen.

Das Erste, was uns auffiel, waren diese auffaellig gestalteten Nahverkehrsmittel mit Motor- ...

... oder Wadenantrieb.

Obwohl Aschermittwoch schon drei Tage zurueck lag, wurde weiterhin Karneval gefeiert. Hier probt eine Kapelle fuer den abendlichen Umzug.

Und hier kommen die ersten Teilnehmer des Umzugs, der sich, obwohl nur aus zwei Gruppen bestehend, die ganze Nacht hindurch hinzog.

Wer in Peru weilt, der kommt an einem Getraenk nicht vorbei: Inca-Cola.

Abweichend von allen Cola-Sorten, die ich bisher gesehen habe ist dieses Getraenk richtig schoen gelb.

Aus Krankheitsgruenden fiel unsere Rundfahrt kuerzer aus als geplant. Hier sind wir schon wieder auf dem Weg nach La Paz. Bus und Businsassen werden mit separaten Faehren ueber den Titicacasee transportiert.

Alle Bilder aus Yunguyo in der Bildergalerie

Nach oben


nPage.de-Seiten: http://dittmar76.de.to | ATX Netzteile / PC Computer Shop